InstaBIZ

Conchita deklaron se është me AIDS

Nga llogaria e saj në Instagram Conchita Wurst, fituesja e Eurovizionit në 2014, zbuloi se është një bartëse e virusit AIDS. Këngëtarja e lindur në Austri njoftoi se edhe pse ajo është një bartëse kronike e HIV-it, ajo tani ka vendosur t’a bëjë publik problemin e saj shëndetësor, sepse kërcënohet nga ish-partneri i saj, i cili dyshohet të ketë qenë ai që ia transmetoi virusin.

Pjesë nga publikimi i Conchitas në Instagram:

“Sot është dita për të hequr qafe një barre që kam: Jam pozitive me virusin HIV, shumë prej jush mund të mos jenë të interesuar, por unë duhet t’a them sepse një ish mik po më kërcënon se do t’a bëjë publike dosjen time mjekësore.

Unë shpresoj të jap kurajo dhe të ndërmarrë një hap tjetër kundër stigmatizimit të njerëzve që janë të infektuar … Informacioni rreth gjendjes sime mund të jetë i ri për ju, por për mua nuk është. Unë jam mirë me shëndet, më e fortë dhe më aktive që nga ajo kohë, pasi unë jam kuruar që kur është bërë diagnoza dhe virusi nuk është zbuluar më në gjakun tim”./PROlajm.al/

 

heute ist der tag gekommen, mich für den rest meines lebens von einem damoklesschwert zu befreien: ich bin seit vielen jahren hiv-positiv. das ist für die öffentlichkeit eigentlich irrelevant, aber ein ex-freund droht mir, mit dieser privaten information an die öffentlichkeit zu gehen, und ich gebe auch in zukunft niemandem das recht, mir angst zu machen und mein leben derart zu beeinflussen. seit ich die diagnose erhalten habe, bin ich in medizinischer behandlung, und seit vielen jahren unterbrechungsfrei unter der nachweisgrenze, damit also nicht in der lage, den virus weiter zu geben. ich wollte aus mehreren gründen bisher nicht damit an die öffentlichkeit gehen, nur zwei davon will ich hier nennen: der wichtigste war mir meine familie, die seit dem ersten tag bescheid weiss und mich bedingungslos unterstützt hat. ihnen hätte ich die aufmerksamkeit für den hiv-status ihres sohnes, enkels und bruders gerne erspart. genauso wissen meine freunde seit geraumer zeit bescheid und gehen in einer unbefangenheit damit um, die ich jeder und jedem betroffenen wünschen würde. zweitens ist es eine information, die meiner meinung nach hauptsächlich für diejenigen menschen von relevanz ist, mit denen sexueller kontakt infrage kommt. coming out ist besser als von dritten geoutet zu werden. ich hoffe, mut zu machen und einen weiteren schritt zu setzen gegen die stigmatisierung von menschen, die sich durch ihr eigenes verhalten oder aber unverschuldet mit hiv infiziert haben. an meine fans: die information über meinen hiv-status mag neu für euch sein – mein status ist es nicht! es geht mir gesundheitlich gut, und ich bin stärker, motivierter und befreiter denn je. danke für eure unterstützung!

A post shared by conchita (@conchitawurst) on

 

Lajmi ParaLajmi Pas
« Kthehu Rifresko